Olli am Hambacher Schloss

Forschung für die Mobilität der Zukunft


Können selbstfahrende Elektroshuttles Verkehrsprobleme in Hambach lösen?

Wird die Luftqualität vor Ort verbessert? Sinkt die Lärmbelastung?

Das Projekt
MoD weltkarte olli

Hambach-Shuttle ist ein vom Bundes­ministerium für Verkehr und digitale Infra­struktur gefördertes Forschungs- und Entwicklungs­projekt.

Übergeordnetes Ziel ist es, heraus­zufinden, ob und inwieweit selbst­fahrende Elektro­shuttles die Menge an Autos verringern können, die täglich durch Hambach zum Schloss fahren.

Gleichzeitig soll die Akzeptanz der neuen Verkehrsmittel seitens der in Hambach lebenden Menschen erforscht werden. Am Ende soll die Frage beantwortet werden, ob die neue Technologie dazu beiträgt, nachhaltige touristische Konzepte zu entwickeln und die Lebens­ver­hältnisse vor Ort zu verbessern.